fbpx

Phima Voyages engagiert sich gegen den Klimawandel

Voyage au Chili, désert d'Atacama

Warum wir den Klimanotstand erklären ? Schon seit Jahren hören wir in den Nachrichten die Notwendigkeit, für einen radikalen Klimawandel zu handeln. Die globale Erwärmung hat sich beschleunigt, der Temperaturanstieg hat schwerwiegende Auswirkungen auf unser Leben, auf die Landwirtschaft, auf die Lebensbedingungen, auf die Einwanderungswellen, aber auch auf den Tourismussektor. Mit den diesjährigen australischen Bränden,

Einzigartige Nationalparks in Ecuador

Ecuador liegt südlich von Kolumbien und nördlich von Peru. Es ist ein reiches und einzigartiges Land mit abwechslungsreichen Landschaften. Zwischen dem Amazonas-Regenwald, den Anden und dem Pazifik ist dieses Reiseziel nicht ohne Charme. Es ist eines der Länder in Südamerika, in denen Sie die schönsten Nationalparks besuchen können. Lernen Sie die endemische und seltene Fauna,

Die 14 Top-Orte in Ecuador, die Sie nicht verpassen sollten

Ecuador ist ein Reiseziel, das man in Lateinamerika nicht verpassen sollte. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die Top-Orte in Ecuador vor, die auf jedenfall in Ihrer Rundreise vorkommen sollten. Dieses Land ist sehr reich an Geschichte und Kultur, aber auch an Artenvielfalt. Ecuador liegt nördlich von Peru und südlich von Kolumbien zwischen den Anden

Legende : Der magische Ursprung des Toche-Flusses

In Amazonas, der peruanischen Andenregion, gibt es zahlreiche Legenden und Geschichten. Entdecken Sie heute den magischen Ursprung des Toche- Flusses: eine mündlich übermittelte Legende, die von Jaime Rubio Guerrero erzählt wird. Es wird gesagt, dass in Atun Llacta (heute Jalca Grande, Hauptstadt des Bezirks La Jalca), 300 m vom Dorf entfernt, eine Hexe den Fluss

Die Legende der Cuyana-Quelle

Chachapoyas

Heute erzählen wir die Legende rund um die Cuyana-Quelle in der Nähe von Chachapoyas. Diese Legende wird uns aus dem mündlichen von Francisco Izquierdo Ríos überliefert. Chachapoyas ist eine angenehme Stadt und es wird gesagt, dass die Frauen dort sehr schön sind. Sogar so schön, dass zur Zeit des Tahuantinsuyo-Imperiums die einheimischen Stämme dem Inka

Die Legende von „Vaca Huillca“

Die Hauptstadt der Region Amazonas, Chachapoyas, wurde 1538 von den Spaniern gegründet. 10 km nördlich der Stadt liegt das Töpferdorf Huancas. Direkt daneben liegt der Aussichtspunkt des Sonche Canyon. Heute sprechen wir über Vaca Huillca (die Kuh Huillca), deren Schatten noch immer über dem Fluss Sonche hängt. Diese Geschichte wurde mündlich überliefert und von José

Legenden aus Peru : Die Legende von Calla Calla

Canon de Sonche, Chachapoyas.

Wir bieten eine Reihe von Legenden aus Peru an und beginnen heute mit einer Legende aus der Region Amazonas. In Amazonas, der peruanischen Andenregion, gibt es zahlreiche Legenden und Geschichten. In der Tat haben die Chachapoya, wie viele alte Völker, ihre Geschichten mündlich übermittelt. Erst später wurden die Legenden geschrieben. Legenden aus Peru : Die

Legende aus Chachapoyas : Der Ursprung des Namens „Chachapoyas“

Wir bieten eine Reihe von Legenden aus Peru an und beginnen heute mit einer Legende aus Chachapoyas, der Hauptstadt der Region Amazonas. In Amazonas, der peruanischen Andenregion, gibt es zahlreiche Legenden und Geschichten. In der Tat haben die Chachapoya, wie viele alte Völker, ihre Geschichten mündlich übermittelt. Erst später wurden die Legenden geschrieben. Die Hauptstadt

Cuenca besichtigen – Infos und Aktivitäten

Cuenca besichtigen, Ecuador

Während Ihres Aufenthalt in Ecuador, werden Sie auf jedenfall auch Cuenca besichtigen, eine der schönsten Städte des Landes. Ausserdem auch ein bedeutendes Kulturzentrum, insbesondere dank seiner reichen Geschichte, die immer durch seine Museen und Architektur präsent ist. Als Ergänzung unseres Quito-Reiseführers, hier sind einige Tipps für Sie, was Sie in und um Cuenca während Ihres

Die Kaffee-Region in Kolumbien

Die Kaffee-Region „Eje Cafetero“ befindet sich im westlichen Zentrum Kolumbiens und umfasst hauptsächlich die Departements Caldas, Risaralda und Quindío. Bevor sich diese Region der Herstellung eines der besten Kaffees der Welt widmete, war sie bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts ein Zentrum der Gummiproduktion. Seit 2011 wurde ein Teil der Kaffee-Region von der UNESCO unter