Kochkurs in Tucume

Pachamanca im Norden von Peru

Pachamanca traditionnelle Küche aus Nord Peru

Kochkurs “Pachamanca” in Tucume

Wir haben unseren Kochkurs im Hotel Los Horcones de Tucume reserviert, ca. 30 Autominuten ausserhalb von Chiclayo, im Norden von Peru gelegen. Helene empfängt uns. Sie wird uns alle Geheimnisse der Mochika Küche, der Pachamanca, erklären. Fleisch und Gemüse wird erst mindestens zwei Stunden mariniert und dann in grossen Erd-Töpfen im Adobe-Ofen gebraten.

Der Blog-Teil von Phima Voyages ist eine wahre Goldmine an Informationen und Orten, die es im Norden von Peru zu besichtigen gibt. Um keinen Artikel zu verpassen und um unseren gratis Reise-Führer über die 10 wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Norden von Peru zu bekommen, bitte einfach hier klicken. 

Hotel Los Horcones Tucume   Hôtel Los Horcones Tucume Nord Pérou

Wie läuft der Kochkurs ab ?

Nachdem wir unsere Kochschürzen angelegt haben, zeigt Helena uns die Zutaten: Spanferkel, Henne und Huhn, Süsskartoffeln (camote), Kochbananen (platanos) und Paprika. Die Kinder stechen Schnitze in Henne und Huhn, damit die Marinade gut einziehen kann. Dann füllen sie sie mit Rosmarin und Lorbeerblättern.

In einer grossen Salatschüssel bereiten wir die Marinade vor : Chicha de Jora (von fermentiertem Mais), Salz (viel Salz!), Pfeffer, Knoblauchpuree und pürierte Aji (das ist gelber, scharfer Paprika aus Südamerika), Oregano, Lorbeerblätter sowie Petersilie, Koriander und frischer Basilikum. Jetzt werden die Zutaten in einem grossen Erdtopf vorbereitet (im gleichen Stil wie die Töpfereien von Huancas, in der Nähe von Chachapoyas, in der Region Amazonas): Auf ein Petersilien-Bett kommen die Stücke vom Spanferkel, Henne und Huhn. Darüber wird die Marinade gegossen und man schliesst erneut mit Basilikum, Koriander und Rosmarin ab. Jetzt kommt der Deckel drauf und man lässt alles mindestens zwei Stunden ruhen ! Der Kochkurs Pachamanca macht der ganzen Familie Spass.

Pachamanca Nord Peru      Kochkurs Tucume Nord Peru

In einem anderen Erdtopf bereiten wir de Süsskartoffeln und die Kochbananen vor, immer noch mit ihrer Haut. Die Paprika werden in einem Extratopf gekocht, wir benutzen sie, um eine Sosse mit Aji und Paprika zu machen.

Da wir nur vier Personen sind, werden wir heute nicht, wie traditionnel üblich, unsere Pachamanca in einem grossen Erdloch kochen, sondern im Adobe-Ofen des Hotels. Er ist schon vorgeheizt und nach zwei Stunden Marinieren stellen wir unsere drei Erdtöpfe zum Kochen in den Ofen. Wir schliessen alle Öffnungen, auch den Entlüftungsspalt und erzeugen somit eine Art “Schnellkochtopf”.

Zwei Stunden später, wenn wir den Ofen wieder öffnen, ist der Duft einfach unglaublich ! Die verschiedenen Zutaten werden auf die Präsentationsteller angeordnet und wir geniessen ein leckeres Mittagessen im entspannenden Rahmen des Hotels Los Horcones.

Kochkurs Tucume Nord Peru    Kochkurs Pachamanca Tucume

Weitere Artikel :


«

Copyrighted Image