Kuelap und der Anbau von biologischem Kaffee

Das Phima +

Kuelap und die Kaffee-Strasse

4 Tage / 3 Nächte

Diese Kurzreise in der Region Amazonas im Norden von Peru zeigt Ihnen die befestigte Stadt von Kuelap, auch der “Machu Picchu des Nordens” genannt und die unglaubliche Vielfalt der Natur der Region. Gleichzeitig lernen Sie alles über den biologischen Kaffee-Anbau in Rodriguez de Mendoza. Sie übernachten eine Nacht im Homestay und nehmen an landwirtschaftlichen Aufgaben teil.

  • Besichtigung des Dorfes Huancas, bekannt für seine Töpfertradition
  • Canyon del Sonche, einer der höchsten in Nord-Peru
  • Besichtigung der befestigten Stadt von Kuelap
  • Wanderung in einem Naturschutzgebiet in der Region Amazonas
  • Besichtigung des Palmenwaldes von Ocol, einem wunderbaren, aber zerbrechlichen Ökosystem
  • Einweisung in die organische Kaffeeproduktion in Mendoza
  • Teilnahme an landwirtschaftlichen Aktivitäten
  • Besichtigung der Kaffee Kooperative in Mendoza mit Kaffeeprobe

Unsere Reiseprogramme sind dazu gedacht, Sie für Ihre Reise in den Norden von Peru zu inspirieren und Ihnen zu zeigen, wie vielfältig diese Regionen sind.

Wir gestalten dann zusammen mit Ihnen Ihre Wunschreise, genau massgeschneidert auf Ihre Interessen, Hotelkategorie, Transportmittel und Reisedauer. Sie entscheiden auch, ob Sie lieber alleine und unabhängig reisen möchten oder einen privaten Reiseführer wünschen, der Ihnen die Geheimnisse Perus zeigen kann.

Schreiben Sie uns an info@phimavoyages.com oder über unser Kontaktformular. Wir antworten Ihnen innerhalb von maximal 24 Stunden.

Reiseablauf

Kuelap und die Kaffee-Strasse

4 Tage / 3 Nächte

Diese Kurzreise in der Region Amazonas im Norden von Peru zeigt Ihnen die befestigte Stadt von Kuelap, auch der “Machu Picchu des Nordens” genannt und die unglaubliche Vielfalt der Natur der Region. Gleichzeitig lernen Sie alles über den biologischen Kaffee-Anbau in Rodriguez de Mendoza. Sie übernachten eine Nacht im Homestay und nehmen an landwirtschaftlichen Aufgaben teil.

 

Tag 1: Chachapoyas – Huancas – Chachapoyas

Wir besuchen Huancas, ein hübsches kleines Dorf, ganz in der Nähe von Chachapoyas, das für sein Töpferhandwerkbekannt ist. Diese Aktivität würde 2012 zum Kulturerbe der Nation ernannt. Nach unserer Besichtigung des Dorfes, wandern wir bis zum beeindruckenden Canyon des Sonche Flusses. Übernachtung in Chachapoyas.

 

Tag 2: Chachapoyas – Kuelap – Milpuj – Chachapoyas 

Heute geht es zu den Ruinen von Kuelap, der wichtigsten archäologischen Ausgrabungsstätte der Region mit über 450 Rundhäusern und weiteren Zeitzeugen der Geschicklichkeit der Kultur der Chachapoya.

Auf unserem Rückweg machen wir einen Halt im Naturschutzgebiet von Milpuj, eine der wenigen Privatinitiativen zur Erhaltung der Biodiversität in der Region Amazonas.

Rückkehr und Übernachtung in Chachapoyas.

 Aussicht von Kuelap aus

Tag 3 : Chachapoyas – Palmen von Ocol – Lagune von Huamanpata

Transfert nach Rodríguez de Mendoza, wo wir auf dem Hinweg den Palmenwald von Ocol besichtigen. Mendoza ist bekannt dafür, exzellenten Bio-Kaffee zu produzieren, sowie Panela (nicht raffinierter Zuckerrohr-Zucker) und weitere Zutaten für die Gastronomie. Wir besuchen eine Familie, die Kaffee anbaut und produziert, und die uns den Produktionsprozess detailgenau erklärt. Ausserdem nehmen wir an verschiedenen landwirtschaftlichen Aktivitäten um den Kaffee herum teil. Übernachtung in Rodriguez de Mendoza.Kaffee-Strasse Amazonas, Phima Voyages

Tag 4 : Rodriguez de Mendoza – Chachapoyas 

Heute besuchen wir die “Kaffee-Fabrik” der Agrargenossenschaft von Rodriguez de Mendoza und lernen mehr über den Auswahlprozess und die Arbeiten für den Export. Unsere Besichtigung endet mit einer Degustation dieses exzellenten Kaffees. Rückfahrt nach Chachapoyas und Ende unserer Dienstleistungen.

    Kaffee-Strasse Amazonas, Phima Voyages

 


Unsere Reiseprogramme sind dazu gedacht, Sie für Ihre Reise in den Norden von Peru zu inspirieren und Ihnen zu zeigen, wie vielfältig diese Regionen sind.

Wir gestalten dann zusammen mit Ihnen Ihre Wunschreise, genau massgeschneidert auf Ihre Interessen, Hotelkategorie, Transportmittel und Reisedauer. Sie entscheiden auch, ob Sie lieber alleine und unabhängig reisen möchten oder einen privaten Reiseführer wünschen, der Ihnen die Geheimnisse Perus zeigen kann.

Schreiben Sie uns an info@phimavoyages.com oder über unser Kontaktformular. Wir antworten Ihnen innerhalb von maximal 24 Stunden.

Budget

Die Kaffee-Strasse 4 Tage / 3 Nächte

 Diese Kurzreise in der Region Amazonas im Norden von Peru zeigt Ihnen die befestigte Stadt von Kuelap, auch der “Machu Picchu des Nordens” genannt und die unglaubliche Vielfalt der Natur der Region. Gleichzeitig lernen Sie alles über den biologischen Kaffee-Anbau in Rodriguez de Mendoza. Sie übernachten eine Nacht im Homestay und nehmen an landwirtschaftlichen Aufgaben teil.


Unsere Reiseprogramme sind dazu gedacht, Sie für Ihre Reise in den Norden von Peru zu inspirieren und Ihnen zu zeigen, wie vielfältig diese Regionen sind.

Wir gestalten dann zusammen mit Ihnen Ihre Wunschreise, genau massgeschneidert auf Ihre Interessen, Hotelkategorie, Transportmittel und Reisedauer. Sie entscheiden auch, ob Sie lieber alleine und unabhängig reisen möchten oder einen privaten Reiseführer wünschen, der Ihnen die Geheimnisse Perus zeigen kann.

Schreiben Sie uns an info@phimavoyages.com oder über unser Kontaktformular. Wir antworten Ihnen innerhalb von maximal 24 Stunden.

 

Im Programm inbegriffen:

  • Englisch-sprachiger und lokaler Führer
  • Alle Transporte im privaten Automobil Minivan
  • Eintritte zu den verschiedenen Attraktionen
  • 3 Übernachtungen im Doppelzimmer
  • 3x Frühstück
  • 2x Mittagessen
  • Mineralwasser ohne Gas während des gesamten Programmes
  • Persönliche Betreuung während des gesamten Programmes, 24 h / 24 h

Nicht im Programm inbegriffen

  • Nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • Zusätzliche Ausgaben für Souvenirs oder Handarbeiten
  • Überweisungskosten

 

Kuelap und der Anbau von biologischem Kaffee
5 (100%) 1 vote



« | »

Copyrighted Image