Traditionnelle Aktivitäten im Dorf Cuispes

Apiculture Cuispes

Traditionnelle Aktivitäten im Dorf Cuispes

Interessieren Sie sich für ländlichen Tourismus ? Wenn Sie während Ihres Aufenthalts in Nordperu, einen Moment mit den Dorfbewohnern teilen möchten, dann ist dieser Artikel für Sie interessant. Die Bewohner vom Dorf Cuispes bieten verschiedene traditionnelle Aktivitäten an.

Wir sind in der Provinz Bongara in der Region Amazonas im Norden Perus. Durch Ihre Teilnahme an den verschiedenen Aktivitäten, haben Sie Zeit, sich mit der lokalen Bevölkerung auszutauschen. Die Dorfbewohner zeigen Ihnen gerne ihre Traditionen rund um Aktivitäten wie Brot, Kaffee oder Honig.

 

1. Tag: Brot-Aktivität mit Elisa und Wanderung zum Yumbilla-Wasserfall

  • Brot Aktivität

Ihre erste Aktivität beginnt um 8 Uhr morgens nach dem Frühstück. Sie werden herzlich von Elisa begrüßt.

Elisa erklärt ausführlich die verschiedenen Phasen des traditionellen peruanischen Brotbackens. Sie bereiten zunächst drei separate Brotteige vor. Dabei können Sie zwischen den verschiedenen Rezepten wählen: “trigo” (Weizen), “biscocho” (süß), “choclo” (Mais), “camote” (Süßkartoffel) und schließlich “pan popular” (Weißmehl).

Die Art von Brot und Mehl gewählt, können Sie beim Wiegen teilnehmen. Dann ist es Zeit, die Zutaten zu mischen. Hier müssen Sie Hand mit anlegen, um Elisa zu helfen, den Teig zu kneten.

Sobald der Teig gut vermischt ist, muss der Teig ruhen. Sie werden Zeit haben, zum schönen Yumbilla-Wasserfall zu wandern.

activité pain Cuispes

  • Wanderung zum Yumbilla Wasserfall

Yumbilla gilt mit seinen 896 Metern als der höchste Wasserfall in der Region, ja sogar als einer der höchsten der Welt. Der Weg, der dorthin führt, ist absolut schön, man wandert meistens in noch gut erhaltenem Nebel-Urwald.

Am Ende dieser Wanderung, gegen ca. 13 Uhr, können Sie in einer sehr angenehmen Umgebung picknicken.

Was für eine Aussicht !

 

Um ihre Produktion zu backen, verwendet Elisa einen traditionellen Holzofen. Dieser ist, wie viele der Häuser im Dorf, aus getrockneter Erde gebaut. Sie können natürlich an der Anheizung teilnehmen. Elisa wird erklären, wie wir versuchen, die Temperatur des Ofens zu kontrollieren. Letzterer muss heiß genug, aber nicht zu heiß sein, um das Verbrennen des Brotes zu vermeiden. Während Ihre Brötchen am Backen sind, können Sie sich eine wohlverdiente Ruhepause gönnen.

Die Zeit für ein Nickerchen, und Sie können endlich Ihr noch heißes Brot probieren !

 

four à pain Cuispes

2. Tag: Honig und Kaffee Aktivitäten

  • Kaffee-Aktivität mit Rozita

Gegen 8 Uhr, nach dem Frühstück, besuchen Sie Rozita in ihrem Haus ganz in der Nähe von Cuispes. Sie wird Ihnen die verschiedenen Stadien der Herstellung von peruanischem Kaffee in diesem Teil der Anden erklären.

Um diese ländliche Tätigkeit auszuführen, wandern Sie zuerst mit Rozita ca. 15 Minuten bis zu ihrer Chacra. Die Chacra ist das Grundstück, auf dem die Einheimischen ihren Kaffee, aber auch Kartoffeln und anderes Gemüse anbauen. Auf dem Feld angekommen, erklärt Ihne Rozita die verschiedenen Kaffeesorten der Region (rote Bohnen, gelbe Bohnen …).

Sie werden dann zu Rozitas Haus zurückkehren, wo Sie mit dem “Rösten” und Mahlen der Kaffeebohnen fortfahren. Zum Schluss können Sie Ihren frisch gemahlenen Kaffee “hausgemacht” genießen. Sie haben die unvergleichlichen Aromen von peruanischem Kaffee.

torréfaction café à Cuispes, traditionnelle Aktivität in Cuispes

  • Aktivität: Bienenzucht mit Wilder

Nachdem die Kaffee-Aktivität beendet ist, holt Wilder Sie ab, um Ihnen seine Bienenstöcke zu zeigen. Bei schlechtem Wetter ist es möglich, dass der Boden schlammig ist, sogar schwer zu passieren. In diesem Fall machen Sie sich keine Sorgen, Wilder wird Sie mit dem Mototaxi näher bringen.

Auf dem Weg erklärt Wilder die Pflanzen und Tiere, denen Sie in dieser üppigen Gegend begegnen können. Dies variiert je nach der Jahreszeit, in der Sie reisen. Einmal oben angekommen, werden Sie von dem unglaublichen Panoramablick auf den Wasserfall “La Chinata” überrascht sein.

Es ist einer der höchsten Wasserfälle in der Region mit seinen 580 Metern. An diesem magischen Ort werden Sie Ihr Picknick nach einheimischer Art einnehmen, das mit Sorgfalt von Ihren Gastgebern vorbereitet wurde.

apiculture Cuispes, traditionnelle Aktivität in Cuispes

 

Nach dem Mittagessen werden Sie die Bienenstöcke, die etwas tiefer gelegen auf dem Grundstück sind, besuchen. Wilder wird Ihnen Erklärungen über die peruanische Imkerei geben.

Der Honig, den Sie probieren, stammt aus biologischem Anbau, auch wenn Sie das auf keinem Etikett sehen. Bienen suchen in einem Umkreis von 2 km herum nach Nahrung. Dieser Respekt der Tradition bringt einen unvergleichlichen Blumengeschmack. Während Ihrer Honigverkostung bringt Wilders Frau Ihnen den traditionellen Kaffee. Sie können ihn genießen, während Sie die unglaubliche Aussicht bewundern.

pique nique devant Chinata Cuispes, traditionnelle Aktivitäten

 

Wir hoffen, dass Sie mit diesen traditionellen ländlichen Aktivitäten das authentische Peru entdeckt haben. Sie werden ein kulturreiches Land und die Großzügigkeit seiner Bewohner kennenlernen.

Wir bieten Aktivitäten in den Dörfern an, mit dem Ziel auch die einheimischen Dorfbewohner an der Tourismusentwicklung teilnehmen zu lassen. Es geht darum, unvergessliche Erinnerungen für Sie zu schaffen. Ein weiteres Ziel besteht jedoch darin, den lokalen Gemeinden im Norden Perus zu helfen.

Durch Ihren Besuch helfen Sie, die Traditionen der Vorfahren beizuhalten und den ländlichen Bewohnern ein zusätzliches Einkommen zu verschaffen.

Copyrighted Image